2015 | Wohnen für soziale Zwecke | Hubertusstraße | Kaarst

Die Stadt Kaarst errichtet zwei Mehrfamilienwohnhäuser mit insgesamt 18 Mietwohneinheiten im Baugebiet Hubertusstraße, die vorerst zur Unterbringung von Flüchtlingen dienen sollen. Die Gebäudegrundrisse entsprechen den Anforderungen des geförderten Wohnungsbaues und sollen zu einem späteren Zeitpunkt als Mietwohnraum mit Wohnberechtigunsschein dienen (...).

Home