Eckehard Wienstroer, Dipl.-Ing. Architekt BDA, Stadtplaner

Eckehard Wienstroer, 1964 geboren, absolvierte vor seinem Studium eine Lehre als Maurer. 1993 erlangte er sein Diplom an der Universität Wuppertal. 2008 wurde er von der Architektenkammer NRW in die Liste der Stadtplaner aufgenommen. Nach der Mitarbeit in verschiedenen Büros in Köln, Düsseldorf und Neuss entstand ab 1995 gemeinsam mit Ercan Agirbas das Büro Agirbas / Wienstroer, Architektur und Stadtplanung. Seit 2004 ist er Mitglied beim BDA und sitzt seit 2007 im Vorstand des BDA Düsseldorf/Neuss. Im Jahr 2013 gründete er das Büro WIENSTROER ARCHITEKTEN STADTPLANER.

"Mehr Raum für experimentelle Vielfalt nutzen, neue Aspekte berücksichtigen und technische Innovationen einbeziehen! Mit einem Team qualifizierter und berufserfahrener Architektinnen und Architekten garantiere ich Kontinuität und eine extreme Umsetzungstreue zwischen Entwurf und Baustelle. Damit verbunden sind hoher Anspruch, Weiterentwicklung von Ideen, Ästhetik und Funktionalität in Kombination mit kostengünstigen realisierbaren Konzepten.

Erfolge beflügeln – zum Beispiel Sieger eines Wettbewerbs in Strasbourg, Auszeichnungen wie der Deutsche Bauherrenpreis Neubau oder vorzeigbare bislang selten erlebte Bauformen wie das Mehrgenerationenviertel "Südliche Furth" in Neuss.

Nach einer Zeit als Maurer, Architekturstudent, in Planungsbüros für Wohnungsbau, Sanierung, Denkmalschutz, und Teil einer jahrelangen Büropartnerschaft AW gehe ich nun eigene Wege als WIENSTROER ARCHITEKTEN STADTPLANUNG."

Home