2012 | Haus Z | Neuss

Das Haus aus dem Jahr 1951 wurde damals mit einfachsten Mitteln und minimalem Materialaufwand hergestellt. Hauchdünne Betondecken ließen nur Kleinsträume entstehen. Die Konsequenz dieser damaligen Entscheidungen passten nicht mehr  zum jetzige Nutzer. Neue Raumstruktur, Erweiterung und Öffnung des Hauses erlauben jetzt ein gemeinschaftliches Familienleben.

Home