1997 | Haus Özkeskin | Düsseldorf

Die Aufgabe, eine Planung für ein Denkmal zu erstellen, ist nicht wirklich neu. Die Tatsache, dass das Gebäude aus den Jahren vor 1680 stammt, stellte eine Herausforderung dar. Man wähnte sich wie bei dem Besuch eines Patienten, der in seinen alten Verbänden liegend langsam, aber sicher stirbt. Verbände mussten entfernt und der kranke Körper von klapprigen Zutaten und Verkleidungen befreien werden. Das wurde das Konzept: 7 Container Bauschutt.

Home